Nassrasierer Top #5 Vergleich und Kaufratgeber

Keine Lust zu lesen? Das wichtigste zusammengefasst: Das allerwichtigste bei der Kaufhilfe für den richtigen Nassrasierer ist die Entscheidung für einen Hersteller. Ist der Nassrassier – Vergleichsieger einmal gekauft musst Du meistens auch die Ersatz Rasierklingen vom selben Hersteller kaufen.

Diese Entscheidung können wir dir mit bestem Gewissen abnehmen, da der Marktführer in der Kategorie Nassrasierer ganz eindeutig Gillette ist.

Testsieger
Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Preis-Leistung-Sieger
Produktbild
Wilkinson Sword Hydro 5 Vorteilspack, 5 Klingen plus Rasierer
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
-
Zum Produkt
Produktbild
Gillette MACH3 Power Rasierer batteriebetrieben
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
-
Zum Produkt
Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Erfahre mehr über die Top #5 Produkte unseres Nassrasierer Test Vergleich und sieh dir unser Feedback und die Rezensionen an.

Was ist ein Nassrasierer?

Der Nassrasierer in Standard Ausführung besteht aus einem handlichen Griff, der heutzutage meist aus Kunstoff gefertigt ist und an dessen Kopfende eine Halterung für die Rasierklingen befestigt ist. Bei modernen sogenannten Systemrasierern wie dem Gillete Fusion Proglide Power sind die Rasierköpfe samt fest verbauten Rasierklingen komplett austauschbar. Ein großer Vorteil für dich als Kunde, denn die besten Nassrasierer die wir in unserem Test vergleichen, haben heutzutage drei bis fünf Klingen hintereinander. Du sparst dir also das aufwändige und nicht ganz ungefährliche austauschen einzelner scharfer Rasierklingen.

Der Nassrassier, für die perfekte Rasur?

Trotz der vielen und auch mittlerweile preiswert zu bekommenen Angeboten an elektrischen Rasierern erfreut sich die „klassische“ Variante der Gesichtshaarentfernung mit einem Nassrasierer an großer Beliebtheit. Wer die perfekte glatte Rasur sucht und die Haare komplett weg rasieren möchte, liegt mit der Kaufentscheidung für einen Nassrasierer genau richtig. Das glatte frische Gefühl nach einer Nassrasur ist einmalig und mit den Ergebnissen von elektrischen Rasierapparaten, auch wenn einige sehr kurz rasieren können, nicht zu vergleichen. Die Antwort ist also: JA! Mit einem Nassrasierer kannst Du die perfekte Rasur erreichen.

In den nächsten Zeilen erfährst Du welche Unterschiede Du dazu beachten solltest.

Inhaltsverzeichnis

Wissenswertes zu Rasierern & Nassrasieren

Welche Arten von Rasierern / Nassrasierern gibt es:

  • Um eine Nassrasur mit einem höchstgrad an Perfektion vollenden zu können, kommst Du um einen Nassrasierer nicht umher. Diese schneiden durch ihre Klingen das Barthaar bis zum Ansatz und hinterlassen keine Stoppel. Unterschieden wird in der Nassrasierer Kategorie in Systemrasierer, Wegwerfrasierer und Rasierhobel .
  • Mit einem Elektrorasierer kannst Du eine Trockenrasur, zum Teil auch bei wasserfesten Modellen eine Nassrasur vornehmen, wirst aber nicht 100% den vergleichbaren Effekt wie bei der Rasur mit einem Rasierhobel oder einem Systemrasierer haben. Mechanische Rasierer besitzen immer noch einen, wenn auch nur wenige Milimeter dünnen, Schutzaufsatz vor der Klinge, sodass das Barthaar nicht ganz bis zum Ansatz gekürzt werden kann.
  • Desweiteren bietet sich der Bartschneider oder auch Barttrimmer für eine Rasur an. Hierbei gilt es zu beachten, dass diese Art von Rasierer in erster Linie die Haare stutzt und auf eine gleiche Länge bringt. Mit der Nassrasur eines Rasierhobels oder Systemrasierers hat dieses Modell nichts vergleichbares, jedoch den Vorteil, dass es sich für Konturen und Feinarbeiten an deinem Bart sehr gut eignet.

Kaufkriterien, die es zu beachten gilt:

  • Ein entscheidender Faktor für eine gründliche, zufriedenstellende und gleichzeitig saubere Nassrasur ist die Anzahl der integrierten Klingen. Im Durchschnitt besitzen die meisten Modelle drei oder fünf Klingen. Hier gilt aber nicht immer das Motto:”Viel hilft viel.” Bestes Beispiel dafür sind die Rasierklingen von Gilette Mach3, mit denen sehr positive Rasur Ergebnisse erzielt werden. Welcher positive Aspekt auch den 3-Klingen-Rasierklingen zu Gute kommt, ist die zum Teil vereinfachte Reinigung, da die Klingen hier, im Gegenteil zu 5-Klingen-Rasierklingen, weiter auseinander liegen.
  • Die Integration eines Feuchtigkeitsstreifen macht die Rasur spürbar angenehmer. Die Klinge gleitet leichter über die Haut und der Feuchtigkeitsstreifen hinterlässt einen hauchdünnen, pflegenden Aloe Vera oder ätherischen Öl Film, der die Haut entspannt, Hautreizungen vorbeugt und zudem noch pflegt.
  • Eine Vibrationsfunktion ist ein aufkommender Trend bei vielen Herstellern. Das Manko hier ist allerdings der Batteriebetrieb und das dadurch entstehende zusätzliche Gewicht. Einen offensichtlichen Vorteil gegenüber Nassrasierern ohne Batteriebetrieb ist aber nicht zwingend zu erkennen – daher ist dieses Extra Geschmackssache.

Die richtige Vorbereitung und Ausführung einer gründlichen Nassrasur:

  • Vorab empfiehlt es sich, dass Du dein Gesicht gründlich mit warmem Wasser säuberst und einweichst. Dieses hat zum Vorteil, dass deine Barthaare weicher werden und deine Haut nicht allzu stark gereizt wird.
  • Zusätzlich solltest Du Rasierschaum verwenden. Dieser spendet Feuchtigkeit und schützt deine Haut vor dem Austrocknen.
  • Achte darauf, stets scharfe Klingen zu verwenden. So musst Du bei der Rasur keinen starken Druck ausüben. Die Klinge sollte im 30 Grad Winkel zu deiner, straff gespannten, Haut angesetzt werden.
  • Während des Rasieren gilt es, den Rasierer mehrmals auszuspülen und von Rückständen vorangegangener Rasierzüge zu befreien. Hierdurch gewährst Du eine optimale Schärfe der Klingen und Gründlichkeit der Rasur.

Vor- und Nachteile eines Nassrasierers im Vergleich zu einem elektrischen Rasierer:

  • Die klassische Nassrasur ist besonders gründlich, da die Klinge direkt auf der Haut liegt und somit das Barthaar bis zum Ansatz kürzt. Richtig ausgeführt ist sie sehr schonend zur Haut und macht diese sehr glatt und weich.
  • Die Rasur ist hier allerdings zeitintensiver als bei einem Elektrorasierer. Der Elektrorasierer überzeugt durch eine sehr schnelle und vor allem verletzungsfreie Rasur. Die Rasur hier ist aber weniger gründlich im Gegensatz zur Nassrasur.
  • Achte bei der Nassrasur darauf, dass deine Haut stets sauber ist um Entzündungen und unnötigen Reizungen vorzubeugen. Bei einem elektrischen Rasierer gilt es dies nicht zwingend zu beachten, da die Klinge hier durch einen hauchdünnen Schutz von der Haut entfernt ist und somit keinen direkten Hautkontakt hat.

Nassrasierer Top #5 Vergleich und Kaufratgeber

Keine Lust zu lesen? Das wichtigste zusammengefasst: Das allerwichtigste bei der Kaufhilfe für den richtigen Nassrasierer ist die Entscheidung für einen Hersteller. Ist der Nassrassier – Vergleichsieger einmal gekauft musst Du meistens auch die Ersatz Rasierklingen vom selben Hersteller kaufen.
Diese Entscheidung können wir dir mit bestem Gewissen abnehmen, da der Marktführer in der Kategorie Nassrasierer ganz eindeutig Gillette ist.

Testsieger
Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Preis-Leistung-Sieger
Produktbild
Wilkinson Sword Hydro 5 Vorteilspack, 5 Klingen plus Rasierer
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
-
Zum Produkt
Produktbild
Gillette MACH3 Power Rasierer batteriebetrieben
Marke
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
-
Zum Produkt
Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Anwendungsbereich
Rasurergebnis
Klingenanzahl
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
Vibration
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Nassrasierer?

Der Nassrasierer in Standard Ausführung besteht aus einem handlichen Griff, der heutzutage meist aus Kunstoff gefertigt ist und an dessen Kopfende eine Halterung für die Rasierklingen befestigt ist. Bei modernen sogenannten Systemrasierern wie dem Gillete Fusion Proglide Power sind die Rasierköpfe samt fest verbauten Rasierklingen komplett austauschbar. Ein großer Vorteil für dich als Kunde, denn die besten Nassrasierer die wir in unserem Test vergleichen, haben heutzutage drei bis fünf Klingen hintereinander. Du sparst dir also das aufwändige und nicht ganz ungefährliche austauschen einzelner scharfer Rasierklingen.

Der Nassrassier, für die perfekte Rasur?

Trotz der vielen und auch mittlerweile preiswert zu bekommenen Angeboten an elektrischen Rasierern erfreut sich die „klassische“ Variante der Gesichtshaarentfernung mit einem Nassrasierer an großer Beliebtheit. Wer die perfekte glatte Rasur sucht und die Haare komplett weg rasieren möchte, liegt mit der Kaufentscheidung für einen Nassrasierer genau richtig. Das glatte frische Gefühl nach einer Nassrasur ist einmalig und mit den Ergebnissen von elektrischen Rasierapparaten, auch wenn einige sehr kurz rasieren können, nicht zu vergleichen. Die Antwort ist also: JA! Mit einem Nassrasierer kannst Du die perfekte Rasur erreichen.

In den nächsten Zeilen erfährst Du welche Unterschiede Du dazu beachten solltest.

Wissenswertes zu Rasierern & Nassrasieren

Welche Arten von Rasierern / Nassrasierern gibt es:

  • Um eine Nassrasur mit einem höchstgrad an Perfektion vollenden zu können, kommst Du um einen Nassrasierer nicht umher. Diese schneiden durch ihre Klingen das Barthaar bis zum Ansatz und hinterlassen keine Stoppel. Unterschieden wird in der Nassrasierer Kategorie in Systemrasierer, Wegwerfrasierer und Rasierhobel.
  • Mit einem Elektrorasierer kannst Du eine Trockenrasur, zum Teil auch bei wasserfesten Modellen eine Nassrasur vornehmen, wirst aber nicht 100% den vergleichbaren Effekt wie bei der Rasur mit einem Rasierhobel oder einem Systemrasierer haben. Mechanische Rasierer besitzen immer noch einen, wenn auch nur wenige Milimeter dünnen, Schutzaufsatz vor der Klinge, sodass das Barthaar nicht ganz bis zum Ansatz gekürzt werden kann.
  • Desweiteren bietet sich der Bartschneider oder auch Barttrimmer für eine Rasur an. Hierbei gilt es zu beachten, dass diese Art von Rasierer in erster Linie die Haare stutzt und auf eine gleiche Länge bringt. Mit der Nassrasur eines Rasierhobels oder Systemrasierers hat dieses Modell nichts vergleichbares, jedoch den Vorteil, dass es sich für Konturen und Feinarbeiten an deinem Bart sehr gut eignet.

Kaufkriterien, die es zu beachten gilt:

  • Ein entscheidender Faktor für eine gründliche, zufriedenstellende und gleichzeitig saubere Nassrasur ist die Anzahl der integrierten Klingen. Im Durchschnitt besitzen die meisten Modelle drei oder fünf Klingen. Hier gilt aber nicht immer das Motto:”Viel hilft viel.” Bestes Beispiel dafür sind die Rasierklingen von Gilette Mach3, mit denen sehr positive Rasur Ergebnisse erzielt werden. Welcher positive Aspekt auch den 3-Klingen-Rasierklingen zu Gute kommt, ist die zum Teil vereinfachte Reinigung, da die Klingen hier, im Gegenteil zu 5-Klingen-Rasierklingen, weiter auseinander liegen.
  • Die Integration eines Feuchtigkeitsstreifen macht die Rasur spürbar angenehmer. Die Klinge gleitet leichter über die Haut und der Feuchtigkeitsstreifen hinterlässt einen hauchdünnen, pflegenden Aloe Vera oder ätherischen Öl Film, der die Haut entspannt, Hautreizungen vorbeugt und zudem noch pflegt.
  • Eine Vibrationsfunktion ist ein aufkommender Trend bei vielen Herstellern. Das Manko hier ist allerdings der Batteriebetrieb und das dadurch entstehende zusätzliche Gewicht. Einen offensichtlichen Vorteil gegenüber Nassrasierern ohne Batteriebetrieb ist aber nicht zwingend zu erkennen – daher ist dieses Extra Geschmackssache.

Die richtige Vorbereitung und Ausführung einer gründlichen Nassrasur:

  • Vorab empfiehlt es sich, dass Du dein Gesicht gründlich mit warmem Wasser säuberst und einweichst. Dieses hat zum Vorteil, dass deine Barthaare weicher werden und deine Haut nicht allzu stark gereizt wird.
  • Zusätzlich solltest Du Rasierschaum verwenden. Dieser spendet Feuchtigkeit und schützt deine Haut vor dem Austrocknen.
  • Achte darauf, stets scharfe Klingen zu verwenden. So musst Du bei der Rasur keinen starken Druck ausüben. Die Klinge sollte im 30 Grad Winkel zu deiner, straff gespannten, Haut angesetzt werden.
  • Während des Rasieren gilt es, den Rasierer mehrmals auszuspülen und von Rückständen vorangegangener Rasierzüge zu befreien. Hierdurch gewährst Du eine optimale Schärfe der Klingen und Gründlichkeit der Rasur.

Vor- und Nachteile eines Nassrasierers im Vergleich zu einem elektrischen Rasierer:

  • Die klassische Nassrasur ist besonders gründlich, da die Klinge direkt auf der Haut liegt und somit das Barthaar bis zum Ansatz kürzt. Richtig ausgeführt ist sie sehr schonend zur Haut und macht diese sehr glatt und weich.
  • Die Rasur ist hier allerdings zeitintensiver als bei einem Elektrorasierer. Der Elektrorasierer überzeugt durch eine sehr schnelle und vor allem verletzungsfreie Rasur. Die Rasur hier ist aber weniger gründlich im Gegensatz zur Nassrasur.
  • Achte bei der Nassrasur darauf, dass deine Haut stets sauber ist um Entzündungen und unnötigen Reizungen vorzubeugen. Bei einem elektrischen Rasierer gilt es dies nicht zwingend zu beachten, da die Klinge hier durch einen hauchdünnen Schutz von der Haut entfernt ist und somit keinen direkten Hautkontakt hat.

Unsere Testkriterien erklärt

1. Rasurergebnis und Hautschonung

Neben dem selbstverständlich wichtigsten Merkmal: dem Rasurergebnis, ist vor allem zu beachten wie hautschonend die Rasur ist. Hautirritationen treten häufig auf, immerhin fährt man mit sehr scharfen klingen über empfindliche Gesichtshaut. Um sie zu vermeiden lassen sich die Hersteller immer neue Techniken und Produkte einfallen. Die scharfen klingen sind oft hinter „Gittern“ und der Rasierkopf ist sehr beweglich und passt sich so den Gesichtsformen an, was Schnitte vermeiden soll. Eine gute Sache sind auch die Feuchtigkeitsstreifen, die direkt in Rasierrichtung vor den Klingen angebracht sind und mit ätherischen Ölen oder auch Aloe Vera den Rasierer leichter über die Haut fahren lassen und sie dabei pflegen und somit Hautirritationen vorbeugen. Diese Maßnahmen sind sehr effektiv und verglichen mit alten klassischen Rasierhobeln ein echter Fortschritt.

2. Verarbeitung, Qualität, Preis-Leistung

Die tollsten Features bringen nichts wenn die Verarbeitung mangelhaft ist. Bei einem Vergleich ist die Qualität und Langlebigkeit der Rasierer sehr wichtig. Es gibt wie schon oben erwähnt einige unterschiedliche Hersteller wie: Gillette, Wilkinson, Razzoor, Carrera und Mühle. Den Marktführer kann man dabei allerdings an ein bis zwei Fingern abzählen: Gillette und Wilkinson sind in einer harten Konkurrenz wodurch die die Preise sehr fair sind und die Funktionen immer besser werden. Bei diesen beiden Herstellern kann man also was die Preis-Leistung und Verarbeitungsqualität angeht nichts falsch machen.

Unsere Testkriterien erklärt

1. Rasurergebnis und Hautschonung

Neben dem selbstverständlich wichtigsten Merkmal: dem Rasurergebnis, ist vor allem zu beachten wie hautschonend die Rasur ist. Hautirritationen treten häufig auf, immerhin fährt man mit sehr scharfen klingen über empfindliche Gesichtshaut. Um sie zu vermeiden lassen sich die Hersteller immer neue Techniken und Produkte einfallen. Die scharfen klingen sind oft hinter „Gittern“ und der Rasierkopf ist sehr beweglich und passt sich so den Gesichtsformen an, was Schnitte vermeiden soll. Eine gute Sache sind auch die Feuchtigkeitsstreifen, die direkt in Rasierrichtung vor den Klingen angebracht sind und mit ätherischen Ölen oder auch Aloe Vera den Rasierer leichter über die Haut fahren lassen und sie dabei pflegen und somit Hautirritationen vorbeugen. Diese Maßnahmen sind sehr effektiv und verglichen mit alten klassischen Rasierhobeln ein echter Fortschritt.

2. Verarbeitung, Qualität, Preis-Leistung

Die tollsten Features bringen nichts wenn die Verarbeitung mangelhaft ist. Bei einem Vergleich ist die Qualität und Langlebigkeit der Rasierer sehr wichtig. Es gibt wie schon oben erwähnt einige unterschiedliche Hersteller wie: Gillette, Wilkinson, Razzoor, Carrera und Mühle. Den Marktführer kann man dabei allerdings an ein bis zwei Fingern abzählen: Gillette und Wilkinson sind in einer harten Konkurrenz wodurch die die Preise sehr fair sind und die Funktionen immer besser werden. Bei diesen beiden Herstellern kann Mann also was die Preis-Leistung und Verarbeitungsqualität angeht nichts falsch machen.

Die Top #5 Produkte im Fokus

Testsieger

Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Mithilfe der FlexBall Technologie passt sich dieser Rasierer von Gilette den Konturen deines Bartes an und erwischt dadurch jedes Barthaar. Der Gillette Rasierer hat 5 Klingen mit einer Gleitbeschichtung. Diese sorgen für eine kaum spürbare Rasur. Zusätzlich hat der Nassrasierer einen Präzisionstrimmer an der Rückseite – ideal zum Rasieren an schwierigen Stellen wie der Nase und den Koteletten.

Platz #2

Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Dieser Rasierer von Philips ist ein Nassrasierer und Barttrimmer in einem. Er verfügt über eine neue, sogenannte “OneBlade” Technologie. Heißt, ein Schermesser dient als Klingenersatz und schneidet, akkubetrieben, bis zu 200 mal pro Sekunde. Großer Vorteil bei diesem Rasierer – er ist für alle Hauttypen, besonders für unreinere Haut durch ein Zweifach-Schutzsystem, bestens geeignet. Im Lieferumfang enthalten ist eine Ersatzklinge und 4 Trimmeraufsätze (1, 2, 3 und 5 mm).

Platz #3

Im Lieferumfang dieses Nassrasieres von Wilkison Sword sind 4 Rasierklingen bereits dabei und eine Klinge gibt es gratis. Die in der Rasierklinge integrierten 5 UltraGlide Klingen mit sogenannten Skin Guards helfen dir, Hautirritationen deutlich zu verringern. Das wasseraktivierte Gel in der Rasierklinge sorgt für ein leichtes Gleiten des Rasierers auf der Haut und er hält deutlich länger als andere Gleitstreifen unseres Tests. Spürbar ist auch, das weniger Reibung entsteht, selbst bei wiederholten Rasierzügen.

Platz #4

Hier finden sich drei federnd gelagerte Klingen für ein müheloseres Gleiten des Rasierers. Desweiteren gibt es 10 weiche und hauchdünne Lamellen, welche die Hautoberfläche straffen und die Barthaare bei der Rasur anheben. Durch Batteriebetrieb sendet der Rasierer von Gilette Mikro Impulse und vitalisiert dadurch deine Haut bei der Rasur. Hervorzuheben sind die offenen Einzelklingenaufhängungen für eine leichte Reinigung.

Platz #5

Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Ein weiterer Nassrasierer von Wilkinson Sword in unser Top #5. Dieser batteriebetriebene Edelstahltrimmer hat einen verstellbaren Kammaufsatz und ermöglicht dadurch einen individuellen Bartstyle in allen Facetten. Der Trimmer ist wasserfest und somit trotz Batteriebetriebes auch unter der Dusche anwendbar.

Seller Highlight

Produktbild
Gillette Mach3 Sensitive Rasierer, 1 Rasierer mit 2 Rasierklingen
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Gillette Mach3 Sensitive Rasierer, 1 Rasierer mit 2 Rasierklingen
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Der Gillette Mach3 Rasierer verfügt über drei optimierte DuraComfort Klingen. Diese überzeugen durch ihre immense Festigkeit und bleiben dadurch länger scharf. Mit dem Nassrasierer kannst Du bis zu 15 angenehme Rasuren vornehmen, bis Du die Klinge wechseln solltest. Der Mach3 Sensitive Rasierer hat einen extra spendabelen Feuchtigkeitsstreifen zum Schutz deiner Haut vor Reizungen und hauchdünne Hautschutz-Lamellen, die deine Haut spannen und das Barthaar auf die Rasur vorbereiten.

Die Top #5 Produkte im Fokus

Testsieger

Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Gillette Fusion5 ProGlide Power Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 Stück
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Mithilfe der FlexBall Technologie passt sich dieser Rasierer von Gilette den Konturen deines Bartes an und erwischt dadurch jedes Barthaar. Der Gillette Rasierer hat 5 Klingen mit einer Gleitbeschichtung. Diese sorgen für eine kaum spürbare Rasur. Zusätzlich hat der Nassrasierer einen Präzisionstrimmer an der Rückseite – ideal zum Rasieren an schwierigen Stellen wie der Nase und den Koteletten.

Platz #2

Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Dieser Rasierer von Philips ist ein Nassrasierer und Barttrimmer in einem. Er verfügt über eine neue, sogenannte “OneBlade” Technologie. Heißt, ein Schermesser dient als Klingenersatz und schneidet, akkubetrieben, bis zu 200 mal pro Sekunde. Großer Vorteil bei diesem Rasierer – er ist für alle Hauttypen, besonders für unreinere Haut durch ein Zweifach-Schutzsystem, bestens geeignet. Im Lieferumfang enthalten ist eine Ersatzklinge und 4 Trimmeraufsätze (1, 2, 3 und 5 mm).

Platz #3

Im Lieferumfang dieses Nassrasieres von Wilkison Sword sind 4 Rasierklingen bereits dabei und eine Klinge gibt es gratis. Die in der Rasierklinge integrierten 5 UltraGlide Klingen mit sogenannten Skin Guards helfen dir, Hautirritationen deutlich zu verringern. Das wasseraktivierte Gel in der Rasierklinge sorgt für ein leichtes Gleiten des Rasierers auf der Haut und er hält deutlich länger als andere Gleitstreifen unseres Tests. Spürbar ist auch, das weniger Reibung entsteht, selbst bei wiederholten Rasierzügen.

Platz #4

Hier finden sich drei federnd gelagerte Klingen für ein müheloseres Gleiten des Rasierers. Desweiteren gibt es 10 weiche und hauchdünne Lamellen, welche die Hautoberfläche straffen und die Barthaare bei der Rasur anheben. Durch Batteriebetrieb sendet der Rasierer von Gilette Mikro Impulse und vitalisiert dadurch deine Haut bei der Rasur. Hervorzuheben sind die offenen Einzelklingenaufhängungen für eine leichte Reinigung.

Platz #5

Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision Herren Rasierer mit 1 Rasierklinge, 1 St
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Ein weiterer Nassrasierer von Wilkinson Sword in unser Top #5. Dieser batteriebetriebene Edelstahltrimmer hat einen verstellbaren Kammaufsatz und ermöglicht dadurch einen individuellen Bartstyle in allen Facetten. Der Trimmer ist wasserfest und somit trotz Batteriebetriebes auch unter der Dusche anwendbar.

Seller Highlight

Produktbild
Gillette Mach3 Sensitive Rasierer, 1 Rasierer mit 2 Rasierklingen
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt
Produktbild
Gillette Mach3 Sensitive Rasierer, 1 Rasierer mit 2 Rasierklingen
Marke
Kundenbewertungen
Prime Vorteil
Aktueller Best Preis
Zum Produkt

Der Gillette Mach3 Rasierer verfügt über drei optimierte DuraComfort Klingen. Diese überzeugen durch ihre immense Festigkeit und bleiben dadurch länger scharf. Mit dem Nassrasierer kannst Du bis zu 15 angenehme Rasuren vornehmen, bis Du die Klinge wechseln solltest. Der Mach3 Sensitive Rasierer hat einen extra spendabelen Feuchtigkeitsstreifen zum Schutz deiner Haut vor Reizungen und hauchdünne Hautschutz-Lamellen, die deine Haut spannen und das Barthaar auf die Rasur vorbereiten.

Anwendungs-Tipps: So pflegst Du deinen Rasierer richtig!

1. Reinigung

Je nach Konstruktion gibt es für die Reinigung Unterschiede zu beachten, meistens reicht es aber den Rasierer so lange unter warmen Wasser abzuspülen bis auch das letzte Haar im Abfluss verschwindet. Bei Rasierern mit fünf Klingen dauert dies eventuell etwas länger. Zum trocknen sollte der Rasierer an einem Trockenen gut belüfteten Ort aufbewahrt werden.

2. Klingenwechsel

Der Klingenwechsel gestaltet sich bei modernen Systemrasierern sehr leicht, da die Rasierklingen nicht einzelnd ausgetauscht werden müssen, sondern die gesamte Rasierklingenhalterung und teilweise sogar der ganze Rasiererkopf ausgetauscht werden kann. Ob deine Rasierklingen stumpf sind und ausgetauscht werden müssen erkennst Du daran dass:

Der Rasierer nicht mehr so geschmeidig durch die Barthaare gleitet
Du kleine kurze Stiche spürst (das bedeutet einige Barthaare werden abgerissen, anstatt abgeschnitten zu werden)
Du eine Stelle deutlich mehrfach rasieren musst bis alle Haare abrasiert sind.

3. Nassrasur Video-Anleitung Tipp

Hier eine sehr gute Video Anleitung für die Nassrasur, sie ist zwar direkt vom Hersteller, also „getarnte“ Werbung, aber dennoch sehr informativ und sehenswert.

Anwendungs-Tipps: So pflegst Du deinen Rasierer richtig!

1. Reinigung

Je nach Konstruktion gibt es für die Reinigung Unterschiede zu beachten, meistens reicht es aber den Rasierer so lange unter warmen Wasser abzuspülen bis auch das letzte Haar im Abfluss verschwindet. Bei Rasierern mit fünf Klingen dauert dies eventuell etwas länger.
Zum trocknen sollte der Rasierer an einem Trockenen gut belüfteten Ort aufbewahrt werden.

2. Klingenwechsel

Der Klingenwechsel gestaltet sich bei modernen Systemrasierern sehr leicht, da die Rasierklingen nicht einzelnd ausgetauscht werden müssen, sondern die gesamte Rasierklingenhalterung und teilweise sogar der ganze Rasiererkopf ausgetauscht werden kann. Ob deine Rasierklingen stumpf sind und ausgetauscht werden müssen erkennst Du daran dass:

Der Rasierer nicht mehr so geschmeidig durch die Barthaare gleitet
Du kleine kurze Stiche spürst (das bedeutet einige Barthaare werden abgerissen, anstatt abgeschnitten zu werden)
Du eine Stelle deutlich mehrfach rasieren musst bis alle Haare abrasiert sind.

3. Nassrasur Video-Anleitung Tipp

Hier eine sehr gute Video Anleitung für die Nassrasur, sie ist zwar direkt vom Hersteller, also „getarnte“ Werbung, aber dennoch sehr informativ und sehenswert.

Fazit

Die meisten Männer entscheiden sich für eine Art und Weise der Rasur, trocken mit elektrischem Rasierer oder nass mit dem Nassrasierer. Wer keinen Bart trägt und ihn immer ganz abrasiert ist mit der klassischen Nassrasur meist zufriedener. Das einmalige frische Gefühl nach der klassischen Nassrasur ist einmalig.

Der Top Hersteller für Nassrasierer ist relativ leicht ermittelt. Gillette ist was den Komfort und auch den Preis angeht klar ganz vorne. Da sich auch der Anschaffungspreis für den Rasierer sowie die Folgekosten für Ersatzklingen in Grenzen halten hat unser Vergleich einen ganz klaren Sieger.

Die Qualität ist wie von Gillette zu erwarten, die Klingen gleiten angenehm durch die Barthaare und die Verletzungsgefahr wird durch die besondere Beweglichkeit des ProGlide Flexballs minimalisiert. Sogar die neue Batterie betriebene Vibrationsfunktion, hilft tatsächlich und macht die Rasur noch angenehmer!

Ähnliche Bartpflege Vergleiche

Fazit

Die meisten Männer entscheiden sich für eine Art und Weise der Rasur, trocken mit elektrischem Rasierer oder nass mit dem Nassrasierer. Wer keinen Bart trägt und ihn immer ganz abrasiert ist mit der klassischen Nassrasur meist zufriedener. Das einmalige frische Gefühl nach der klassischen Nassrasur ist einmalig.

Der Top Hersteller für Nassrasierer ist relativ leicht ermittelt. Gillette ist was den Komfort und auch den Preis angeht klar ganz vorne. Da sich auch der Anschaffungspreis für den Rasierer sowie die Folgekosten für Ersatzklingen in Grenzen halten hat unser Vergleich einen ganz klaren Sieger.

Die Qualität ist wie von Gillette zu erwarten, die Klingen gleiten angenehm durch die Barthaare und die Verletzungsgefahr wird durch die besondere Beweglichkeit des ProGlide Flexballs minimalisiert. Sogar die neue Batterie betriebene Vibrationsfunktion, hilft tatsächlich und macht die Rasur noch angenehmer!

Ähnliche Bartpflege Vergleiche